"Was ist das Schöne?

Eine reiche Idee, dargestellt mit Zweckmässigkeit, Klarheit, gelungener Absicht."  G. Keller

                                                                                           

In diesem Satz findet sich meine phraming Fotokunst wieder. Ich bin Architektin und lebe in München und meine Leidenschaft ist die Fotografie. Für mich sind Fotos Ausdruck einer subjektiven Wahrnehmung der Wirklichkeit. Fotografieren bedeutet für mich, Augenblicke wahrzunehmen und sie für diesen einen Moment festzuhalten. Meine Intension ist, etwas Besonderes und Einzigartiges zu erschaffen. Es sind die Schönheit, Klarheit und Ästhetik, die ich in meinen Kunstwerken präsentiere.

 

Es sind Gesamtkunstwerke.

 

Ein Zusammenspiel aus der Magie des Moments, festgehalten im Foto, verstärkt durch den verwendeten Rahmen. Mein künstlerischer Prozess ist vielschichtig im wahrsten Sinne des Wortes. Die patentierte phraming Fototechnik lässt Fotografien holografisch wirken.

 

Die Idee: das Erschaffen einer Gesamtkomposition, die dem Motiv Individualität verleiht und jedes Bild zu etwas Besonderem werden lässt. Zunächst kommt die sorgfältige Auswahl des Motivs, darauf folgt die Begutachtung und Verstärkung der Motivaussage. Im dritten Schritt wird ein Bild vom Bild erstellt. Abschließend folgt die Anpassung des Motivs und seiner Motivwirkung im Rahmen.

2021- 3000 Copyrights Barbara Frank